"Helfende Hände" (2008)

Track 01 auf der SOLO Single „Helfende Hände“

Text: Susanne Gosch
Musik: Susanne Gosch & Erich Gosch

Songtext

wieder mal liegt sie unter seiner decke
wieder mal hat er sie so gemein benutzt
ihre zarten silberflügel zurecht gestutzt

wieder mal hat sie sich nicht getraut
wieder mal nur sprachlos zugeschaut
wieder mal so hilflos hingenommen
geschwächt, gekränkt, total benommen

helfende hände deiner wegbegleiter
helfende hände auf deiner leiter
zurück zu vertrauen und zuversicht
wo man von liebe und respekt nicht nur spricht

wieder mal hat sie der mut verlassen
wieder mal könnten sie sich selbst dafür hassen
wieder mal waren sie nicht stark genug
kamen sie unter deren pflug

sie fassen allen mut und sprechen es aus
sie halten nicht zurück, sondern lassen es raus
dankbar tun es ihnen viele gleich
die schwachen werden die starken sein

helfende hände deiner wegbegleiter
helfende hände dich auf deiner leiter
zurück zu vertrauen und zuversicht
wo man von liebe und respekt nicht nur spricht

helfende hände…

geheimes zerschellt an den klippen des mutes
es fällt schwer, es tut weh, doch sie tun es
allmählich ertränkt wird die scham von mal zu mal
in den fluten des zorns löst sich langsam die qual

helfende hände…

diesmal werden sie sich nicht ergeben
diesmal zählt das eig´ne leben
diesmal werden sie sich nicht ergeben
diesmal zählt das eig´ne leben…

© Copyright 2008-2011 SOLO — Details zum Webdesign